Publikationen

Im Erscheinen

Salafismus als transnationale Bewegung am Beispiel von Frauen im Dschihad.

 

Frühjahr 2018

  • Publikation meiner Dissertation über die gegenwärtige deutsche salafistische Szene, für die ich insgesamt 105 Interviews mit salafistischen Predigern sowie Akteuren führte. Sie gibt aufschlussreiche Inneneinsichten über die Motivlagen der salafistischen ProtagonistInnen und enthält zahlreiche Präventionsempfehlungen:

Die gegenwärtige salafistische Szene in Deutschland – Prediger und Anhänger (LIT-Verlag)

Die gegenwärtige salafistische Szene in Deutschland – Prediger und Anhänger (Amazon)

Rezensionen:

REMID (Religionswissenschaftlicher Medien- und Informationsdienst):

https://www.remid.de/blog/2018/09/salafismus-in-deutschland-gefaehrliche-wissenschaft-rezension-zum-werk-nina-kaesehages/

 

Frühjahr 2017

  • Publikation zu meiner Untersuchung über tschetschenische Frauen und deren Motivlagen sowie Einflussnahme auf andere junge Frauen: Dschihad als Ausweg – Warum tschetschenische Frauen in den Krieg ziehen und deutsche Kämpferinnen ihnen folgen:

Dschihad als Ausweg: Warum tschetschenische Frauen in den Krieg ziehen und deutsche Kämpferinnen ihnen folgen (Verlag zu Klampen)

Dschihad als Ausweg: Warum tschetschenische Frauen in den Krieg ziehen und deutsche Kämpferinnen ihnen folgen (Amazon)

Frühjahr 2016