Publikationen

Im Erscheinen

Religious Fundamentalism in the Age of Pandemic

Käsehage_Religious Fundamentalism

https://www.transcript-verlag.de/978-3-8376-5485-1/religious-fundamentalism-in-the-age-of-pandemic/

 

Frauen im Dschihad – Salafismus als transnationale Bewegung

Käsehage_2020

https://zuklampen.de/buecher/sachbuch/politik/bk/958-frauen-im-dschihad.html

https://www.amazon.de/Frauen-Dschihad-Salafismus-transnationale-Bewegung/dp/3866746199/ref=sr_1_3?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&dchild=1&keywords=k%C3%A4sehage&qid=1585641458&sr=8-3

 

April 2020

‚Militant Islam‘ vs. ‚Islamic Militancy‘? Religion, Violence, Category Formation and Applied Research. Contested Fields in the Discourses of Scholarship (hrsg. mit Prof. Dr. Klaus Hock)

  • Dieser interdisziplinäre Sammelband enthält Beiträge von namhaften Historikern, bspw. Prof. Alex P. Schmid, Islamwissenschaftler*innen, z.B. Prof. Reinhard Schulze und Religionswissenschaftler*innen, Prof. Hans G. Kipppenberg. Neben einer theoriegeleiteten Diskussion der Termini Salafismus und Radikaler Islam im Kontext von Kategorienbildung, umfasst er auch religionssoziologische Beiträge ‚aus dem Feld‘, die tiefe Einblicke in die Innenperspektive von Frauen in radikal-islamischen Bewegungen ermöglicht.

Hock und Käsehage_2020

https://www.lit-verlag.de/publikationen/theologie/73573/militant-islam-vs.-islamic-militancy

https://www.amazon.de/Militant-Islam-vs-Islamic-Militancy/dp/3643912757/ref=sr_1_2?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&dchild=1&keywords=k%C3%A4sehage&qid=1585640072&sr=8-2

Rezensionen:

Perspectives on Terrorism (PoT), Vol. 14, no. 3, June 2020, Rezension von Prof. Ahmet S. Yayla, DeSales University for Homeland Security: „Book Review: Klaus Hock & Nina Käsehage. ‚Militant‘ Islam vs. ‚Islamic Militancy‘? Religion, Violence, Category Formation and Applied Research. Contested Fields in the Discourses of Scholarship::

https://www.jstor.org/stable/26918324?seq=1#metadata_info_tab_contents

 

März/April 2019

Salafismus in Deutschland – Entstehung und Transformation einer radikal-islamischen Bewegung

  • Diese Monographie befasst sich mit der historischen Entstehungsgeschichte des Salafismus in Deutschland bis zu den jüngsten Prediger-Generationen. Neben der religionsgeschichtlichen Betrachtung des deutschen Salafismus enthät der inkludierte Ausblick auch die Diskussion einer dem Salafismus in Deutschland zahlenmäßig überlegeneren islamischen Organisation, der DITIB, und ihrer möglichen Entwicklung.

Geleitwort: Prof. Dr. Dr. Peter Antes

Salafismus in Deutschland

http://www.lit-verlag.de/isbn/3-643-14304-4

https://www.amazon.de/Salafismus-Deutschland-Entstehung-Transformation-radikal-islamischen/dp/3643143044/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1550573769&sr=8-3&keywords=K%C3%A4sehage

Frühjahr 2018

  • Publikation meiner Dissertation Die gegenwärtige salafistische Szene in Deutschland – Prediger und Anhänger, der ersten deutschen Grundlagenforschung über die gegenwärtige salafistische Szene in Deutschland, für die ich insgesamt 105 Interviews mit namhaften salafistischen Predigern sowie Akteur*innen führte. Sie gibt aufschlussreiche Inneneinsichten über die Motivlagen der salafistischen ProtagonistInnen und enthält zahlreiche Präventionsempfehlungen, die bereits von etlichen behördlichen und nicht-behördlichen Institutionen im In- und Ausland adaptiert wurden.

Die gegenwärtige salafistische Szene in Deutschland

  1. Die gegenwärtige salafistische Szene in Deutschland – Prediger und Anhänger (LIT-Verlag)
  2. Die gegenwärtige salafistische Szene in Deutschland – Prediger und Anhänger (Amazon)

Rezensionen zur Dissertation Die gegenwärtige salafistische Szene in Deutschland – Prediger und Anhänger:

Frühjahr 2017

  • Publikation meiner qualitativen Religionsforschung mit tschetschenischen Frauen, die nicht nur deren Herkunft und Zielsetzungen, sondern auch ihre (religiösen) Motivlagen sowie mögliche Einflussnahme auf andere junge Frauen mit einem Interesse am militanten Dschihad beleuchtet.

    Dschihad als Ausweg – Warum tschetschenische Frauen in den Krieg ziehen und deutsche Kämpferinnen ihnen folgen:

713X5qn9xoL._AC_UY327_QL65_ML3_

Dschihad als Ausweg: Warum tschetschenische Frauen in den Krieg ziehen und deutsche Kämpferinnen ihnen folgen (Verlag zu Klampen)

Dschihad als Ausweg: Warum tschetschenische Frauen in den Krieg ziehen und deutsche Kämpferinnen ihnen folgen (Amazon)

 

Frühjahr 2016

  • Publikation meiner qualitativen Studie zur Konversion zum Islam innerhalb Deutschlands – Unter besonderer Berücksichtigung verfassungsrechtlicher Fragen, die auf einem Sample von insgesamt 38 Interviews mit deutschen KonvertitInnen, darunter namhafte deutsche salafistische Prediger, basiert und die Grundlage zu meiner gegenwärtigen Salafismus-Forschung darstelllt:

Käsehage_Konversion_

Konversion zum Islam innerhalb Deutschlands: Unter besonderer Berücksichtigung verfassungsrechtlicher Fragen (Verlag Dr. Kovac)

Konversion zum Islam innerhalb Deutschlands: Unter besonderer Berücksichtigung verfassungsrechtlicher Fragen (Amazon)